Kleider für die Festsaison

Es gibt im Jahr mindestens zwei Anlässe, zu denen man sich besonders hübsch anzieht. Einmal an Weihnachten und dann noch an Silvester. Die Abendmode für die Festsaison und vor allem die Abendkleider sind durch ihre Eleganz und oft auch Extravaganz gekennzeichnet (tolle Beispiele gibt es z.B. hier bei stylefruits.de). Abendkleider sind oft  wesentlich aufwändiger in Material, Schnitt und Farbe als andere Kleider. Das schlichte aber elegante lange Abendkleid kann hier aber genauso zum Einsatz kommen.

Wenn an Weihnachten die Lichter am Weihnachtsbaum glänzen und an Silvester das Feuerwerk den Himmel in ein buntes Farbenmeer taucht, wollen alle Frauen einen strahlenden Auftritt hinlegen.

An Weihnachten punktet man vor allem mit dem klassischen schwarzen Kleid. Dieses sollte aber nicht ganz so weit ausgeschnitten sein. Ebenfalls modern in diesem Jahr sind hochgeschlossene Kleider, die aber dafür eng am Körper anliegen. Ebenfalls im Trend sind Etuikleider. Egal, ob sie klassisch einfarbig sind, zum Beispiel in Grau oder Schwarz, oder mit Karomuster. Alles ist erlaubt.

An Silvester hingegen heißt es in diesem Jahr: Hauptsache es glänzt und funkelt.

Mit Pailettenkleidern oder Kleidern aus Satin liegt man voll im Trend. Man sollte aber darauf achten, dass die glänzenden Kleidungsstücke Ton in Ton sind. Eine weitere tolle Farbe für Silvester ist, neben  Schwarz, vor allem Silber. Aber auch mit Beerentönen liegt man diese Saison total im Trend.